Am 17.9. feiert die Lübecker Bibelgesellschaft ihr 200-jähriges Bestehen mit einem Festgottesdienst im Lübecker Dom. Predigen wird Bischöfin Kirsten Fehrs, die zuvor einen Baum pflanzen wird.

 

Vom 12. auf den 13.9. (Fr auf Sa) findet eine Bibellese-Nacht in der Reformieten Kirche statt. Schauspieler, Musiker, Lesungen, Rätsel - ein buntes Programm für jeden. Man kann kommen und gehen, wie man möchte - für 15 min oder mehrere Stunden.

 

Was ist die Lübecker Bibelgesellschaft?

 

Die Lübecker Bibelgesellschaft ist eine von ca. 40 regionalen Bibelgesellschaften und -vereinigungen in Deutschland.

Sie wurde am 17. September 1814 als eine gemeinnützige kirchliche Stiftung des öffentlichen Rechts gegründet und "obrigkeitlich" anerkannt.

Sie ist somit eine der ältesten Bibelgesellschaften Deutschlands.

 

Mitglieder sind viele Gemeinden des Kirchenkreises, sowie Privatpersonen und Institutionen. Unter den Gründungsmitgliedern waren herausragende Lübecker Bürger, deren Namen noch heute Klang haben:

Bürgermeister Dr. Overbeck, Syndicus, Dr. Curtius Roeck und der Prediger Dr. Geibel. (Vater des Lübecker Dichters Emanuel Geibel)

Im Laufe der Zeit waren im Vorstand der kontinuierlich bestehenden Bibelgesellschaft angesehene Lübecker Kaufmannsfamilien wie Niederegger, Overbeck, Nölting und andere.

 

Ihr Sinn und Zweck ist die Verbreitung der Bibel. Als regionale Bibelgesellschaft wollen wir in erster Linie den Gebrauch der Bibel vor Ort fördern. Das bedeutet: Alle Erlöse kommen der Weiterverbreitung der Bibel und anderen kirchlich-gemeinnützigen Zwecken zugute.

So unterstützen wir unter anderem das

www.bibelzentrum-schleswig.de.

Ebenso wie ca. 40 weitere, regionale Bibelgesellschaften und -vereinigungen sind wir eine eigenständige Bibelgesellschaft unter dem Dach der Deutschen Bibelgesellschaft (www.bibelonline.de) in Stuttgart.

Die Deutsche Bibelgesellschaft kümmert sich um die Übersetzung und Herstellung von Bibeln, sowie um deren weltweite Verbreitung.

Als Mitglied ihrer Vollversammlung gilt unser Interesse auch der Bibelverbreitung durch die www.weltbibelhilfe.de .

Jeder Mensch soll in die Lage versetzt werden, die Bibel in seiner Muttersprache zu lesen.

 

Bisher wurde die Bibel ganz oder in Teilen in 2.538 Sprachen übersetzt. (Stand 14.06.2012)

http://www.l-bg.de/PM-Bibelsprachen.pdf

 

 

Vorstandsvorsitzender der Lübecker Bibelgesellschaft:

Pastor Reinhard von Kries

Stellvertr. Vorsitzende:

Frau Ursula Hauser

Bestellungen und Fragen richten Sie bitte an den Geschäftsführer:

Herr Artur Hauser · Fuchssprung 4 · 23568 Lübeck

Lübecker Bibelgesellschaft: Mail: info(at)L-BG.de

Tel.: 0451 / 38 44 91 58

Fax: 0451 / 38 44 91 59

 

Unsere Bankverbindung:         

Deutsche Bank Lübeck

Kto.-Nr.: 880 183 900

BLZ:       230 707 00



Moderne Lieder: Gemeindechor donnerstags um 19.30 Uhr!

Neugierige und Unentschlossene herzlich willkommen!

Jahreslosung 2018

 

Gott spricht: Ich will dem Durstigen geben von der Quelle lebendigen Wassers umsonst.

Offenbarung  21,6

______________________________

Druckversion Druckversion | Sitemap
© St. Stephanus Gemeinde zu Lübeck